TV-Werbung steigert Suchvolumen

Google-Studie zeigt Einfluss von TV-Kampagnen auf Online-Suchanfragen.

Grundlage dieser Studie in Zusamenarbeit mit DentsuAegis waren die Ausstrahlungsdaten von rund 107.000 TV-Spots. Dabei wurden Sender, Uhrzeit, Datum, Programmumfeld, Reichweite bis hin zur Platzierung im Werbeblock erfasst.

Die Auswirkungen auf das Suchverhalten nach Spot-Ausstrahlung wurde von Google mittels eines Vergleichs zwischen Suchverhalten vor und nach der Spotausstrahlung. Berücksichtigt wurden jeweils die erten fünf Minuten nach Ausstrahlung.

Das Ergebnis: Unter Berücksichtigung weiterer Faktoren wie bspw. Platzierung oder Kontaktleistung der untersuchten Marken, konnte ein Search Uplift von rund 4,2% gemessen werden.

Die Tageszeit, zu welcher ein Spot ausgestrahlt wurde, spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Im Zeitfenster zwischen 11:00 und 23:00 Uhr war der Ertragswert pro Gross Rating Point größtenteils konstant.

Download PDF >>

Zurück